Interaktives Bilderbuchkino Berlin
Bilderbuchkino Bürgerstiftung Berlin

Civitas Werkstatt

Logo Bilderbuchkino

Praxisnah: Die Civitas Werkstatt ist eine von Ehrenamtlichen der Bürgerstiftung Berlin getragene Initiative. Unser Ziel: Die Stärkung der Ausbildungsreife und Persönlichkeitsbildung von Jugendlichen. Hierfür organisieren wir Work-Camps an außerschulischen Lernorten. Im Fokus stehen Schüler*innen der Oberstufen ab der 7. Klasse (z. B. integrierte Sekundarschulen).

Spielerisch Sprache vermittlen mit dem Bilderbuchkino

Miteinander arbeiten
– voneinander lernen

Jenseits von Schule: An unseren außerschulischen Lernorten sammeln die Jugendlichen wertvolle Praxiserfahrung – von Handwerk, Gartenarbeit und Handel bis hin zu Gastronomie, Umweltbildung, Denkmalpflege oder Hauswirtschaft. In den Arbeitseinsätzen ermöglichen wir generationenübergreifendes, praktisches Lernen mit Ehrenamtlichen unterschiedlichster Berufe. Unsere Modellprojekte unterscheiden sich je nach Standort und Kooperationspartner – vom alten Gutshof auf dem Land bis hin zum stadtnahen Bio-Gemüseanbau

Stärken entdecken und fördern

Fit fürs Leben: Heterogene Arbeitsgruppen mit ehrenamtlichen Pat*innen fördern die Bereitschaft, konstruktiv miteinander zu agieren und damit die Teamfähigkeit. Während der Arbeitseinsätze wird außerdem das Verantwortungsgefühl gestärkt: Die Jugendlichen sorgen für ihre Gruppe; sie geben aufeinander acht, kochen und putzen auch füreinander. Erfolgserlebnisse in einem bewertungsfreien Raum stärken das Selbstvertrauen und ermöglichen den Jugendlichen das Wissen um ihre Selbstwirksamkeit.

Kinder für Bücher begeistern
Spielerisch Sprache vermittlen mit dem Bilderbuchkino

Fachkräfte für morgen

Erhöhte Ausbildungsreife: Dank der vielseitigen Praxiserfahrung und nachhaltig gestärkter Sozialkompetenzen wird der Weg zu interessanten Berufslehren ermöglicht. Weniger Jugendliche brechen ihre Ausbildung ab – und dem Fachkräftemangel wird entgegengewirkt.

„Schule muss heute mehr denn je auch Lebenskompetenzen vermitteln. Ich engagiere mich deshalb für den Aufbau eines außerschulischen Lernorts, an dem Schüler*innen nicht nur intellektuell gefordert werden, sondern auch unterschiedliche handwerkliche und praktische Arbeitsweisen kennenlernen.“

Michael Brüx

ehrenamtlicher Civitas-Pate, Lehrer, Bootsbauer, Personalberater

FÜR EHRENAMTLICHE

Werden Sie jetzt ehrenamtliche*r Civitas-Pat*in!

  Sie haben Freude daran, Handwerks- und lebenspraktisches Wissen an Jugendliche weiterzugeben?

  Sie wollen in einem engagierten Team einen außerschulischen Lernort gestalten?

 Sie haben 1x jährlich Zeit, eine Arbeitswoche und/oder einzelne Arbeitstage an unseren außerschulischen Lernorten zu verbringen?

 Sie haben feste Ansprechpersonen bei der Bürgerstiftung Berlin!

  Weitere Vorzüge finden Sie auf unserer Ehrenamtsseite.

Ja, ich wünsche mir ein Erstgespräch zum Kennenlernen des Projekts Civitas Werkstatt

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

FÜR UNTERNEHMEN

Fördern Sie das Projekt Civitas Werkstatt mit Ihrem Unternehmen!

Sie sind ein Unternehmen, das in einer Gesellschaft leben möchte, in der nicht nur der eigene wirtschaftliche Profit zählt, sondern das Gute, das aus gesellschaftlicher Stabilität entstehen kann?

Daher möchten Sie das Projekt Civitas Werkstatt mit einer Geld- und Sachspende oder langfristigen Förderung unterstützen?

Ja, ich wünsche mir ein Erstgespräch zum Kennenlernen des Projekts Civitas Werkstatt

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Projektpartner: